Lilly und Billy - Eine Schwester für Lilly

 !VORBESTELLUNG mit Signatur!

Schreibt gerne in die Anmerkungen, für wen die Widmung sein soll.

 

Erscheint am 01.03.2024 

Vorbestellung Lilly und Billy - Eine Schwester für Lilly

18,00 €

  • sobald auf Lager

Das zweite Buch der Lilly und Billy Reihe unserer Autorin Ursula Gruß behandelt das Thema Transgender.

 

Da Trans*Kinder oft bereits schon in der Grundschule wissen, dass sie ein Mädchen in einem Jungenkörper oder ein Junge in einem Mädchenkörper sind, ist es wichtig, dieses Thema altersgemäß und angemessen zu besprechen.
Dies ist nicht nur für die Trans*Kinder von Bedeutung, sondern auch für die anderen Kinder. So werden diese für das Thema sensibilisiert und lernen beispielsweise, was Kommentare wie "Du bist aber kein richtiges/r Mädchen/ Junge" und Ähnliches anrichten können.
Sie erfahren außerdem, dass nicht immer der Körper bestimmt, ob man Mann oder Frau ist. Erwachsenen fällt dies oft schwerer zu akzeptieren, weil es ihnen unbekannt ist, daher ist es wichtig, darüber in der Grundschule schon etwas zu lernen, auch um transidenten Kindern selbst die Sicherheit zu vermitteln, das sie genau richtig sind, wie sie sind.

 

Das Buch "Eine Schwester für Lilly" macht dies auf einfühlsame Weise, die es den Lesern oder Zuhörern leicht macht, sich in die Personen hineinzuversetzen. Auch in diesem Buch steht ein freundliches und wertschätzendes Miteinander im Vordergrund. Die Geschichte animiert nicht dazu, sich selbst zu hinterfragen oder Kinder zu verunsichern. Sie stärkt aber Trans*Kinder, gerade wenn diese noch gar nicht in Worte fassen können, was sie fühlen und fördert die Empathie der nicht Trans*Kinder. 

Autorin:

Ursula Gruß

 

Illustrator:

Lukas Oleschinski

 

Altersempfehlung:

ab 6 Jahren

 

ISBN:

978-3-910511-05-7

 

Seitenzahl:

40

 

Format:

21 x 21 cm